Abgabepflicht für Nicht-Arbeitnehmer – Erhöhung der Grenze ab 2019

Abgabepflicht

Beziehen weder Sie noch Ihr Ehegatte Arbeitslohn aus einem aktiven Beschäftigungsverhältnis oder Versorgungsbezüge aus einem früheren Dienstverhältnis? Dann besteht eine Abgabepflicht für die Einkommensteuererklärung abgeben, wenn die steuerpflichtigen Einkünfte – genauer: der „Gesamtbetrag der Einkünfte“ – den steuerlichen Grundfreibetrag übersteigen (§ 56 EStDV). Im Jahre 2018 beträgt dieser „Gesamtbetrag“ 9.000 EUR für Alleinstehende und 18.000 […]

Weiterlesen Abgabepflicht für Nicht-Arbeitnehmer – Erhöhung der Grenze ab 2019
Januar 1, 2019

Schlagwörter: