Unsere Leistungen

HILO Lohnsteuerhilfe: Beratung, die sich auszahlt

Nutzen Sie das große Wissen unserer Steuerprofis.

HILO ist der Lohnsteuerhilfeverein für Arbeitnehmer. Als Mitglied nutzen Sie das große Wissen unserer Steuerprofis, die Ihre Interessen vertreten. Und das nicht nur gegenüber dem Finanzamt: auch bei Familienkassen, Finanzgerichten und gegenüber dem Gesetzgeber stehen wir auf Ihrer Seite. Darüber leisten wir wertvolle Öffentlichkeitsarbeit über verschiedene Medien.

Und alles ganzjährig und für einen Mitgliedsbeitrag (zzgl. einmaliger Aufnahmegebühr bei Neubeitritt).

Sie erzielen Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit, erhalten Alterseinkünfte oder Unterhaltsleistungen? Wir beraten Sie und planen steuersparend für Sie. Auch wenn sie daneben Einkünfte aus Kapitalvermögen, Vermietung und Verpachtung oder Spekulationsgeschäften (privaten Veräußerungsgeschäften) erzielen, beraten wir, sofern die Einnahmen daraus insgesamt 13.000 €, bei zusammen veranlagten Mitgliedern 26.000 € nicht übersteigen. Auch bei Einnahmen gem. § 3 Nr. 12, Nr. 26, Nr. 26a EStG (Übungsleiter, Ehrenämter), sofern diese in vollem Umfang steuerfrei sind.

Wir sind für Sie da beim Antrag auf Lohnsteuerermäßigung, beim Kindergeld nach Abschnitt X EStG, beim Antrag auf Einkommensteuerveranlagung, bei der steuerlichen Förderung der zusätzlichen Altersvorsorge (Riester-Rente/Rürup-Rente) nach dem AVmG, bei der Arbeitnehmersparzulage und für die Beantragung der Wohnungsbauprämie. Ebenso bei der Steuerfreistellung von Zinseinnahmen oder der Anrechnung von Kapitalertragsteuer und Körperschaftsteuer (Zinsabschlagsteuern); außerdem bei der Rentenbesteuerung (Alterseinkünftegesetz)

Als Lohnsteuerhilfeverein beraten und betreuen wir ausschließlich unsere Vereinsmitglieder. Im Rahmen der Mitgliedschaft sind sämtliche Steuerberatungsleistungen für Sie unentgeltlich. Sie bezahlen also nicht für jede einzelne Leistung eine Gebühr, sondern lediglich den Jahresbeitrag sowie anlässlich des Beitritts ggf. eine einmalige Aufnahmegebühr.

So bequem werden Sie Mitglied

Kommen Sie einfach in die Beratungsstelle. Für die Aufnahme in den Verein benötigen wir eine von Ihnen (und ggf. Ihrem Ehe-/ Lebenspartner) unterschriebene Beitrittserklärung, sowie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses.

Mitglieder helfen Mitgliedern

Als Lohnsteuerhilfeverein gilt für uns das Steuerberatungsgesetz. Wir sind eine Selbsthilfeeinrichtung von Arbeitnehmern, unser Vereinszweck ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet.

Die Mitgliedschaft ist natürlich auch kündbar, und zwar jährlich zum Ende des Jahres mit einer Frist von drei Monaten; Ihre schriftliche Kündigung (Austrittserklärung) muss also spätestens am 30. September bei uns eingehen, um zum 31. Dezember wirksam zu werden. Eine Angabe von Gründen ist nicht notwendig.

Unsere Beiträge

Jahresbeitrag je nach Jahreseinnahmen

Aufnahmegebühr

Im Jahr des Vereinsbeitritts wird eine einmalige Aufnahmegebühr von 20 € inkl. 19% MwSt. erhoben.


Jahreseinnahmen
in €

Jahresbeitrag
inkl. 19% MwSt. in €
 
 0 – 10.000 55,00
10.001 – 18.000 75,00
18.001 – 25.500 90,00
25.501 – 33.000 110,00
33.001 – 40.500 130,00
40.501 – 48.000 150,00
48.001 – 56.000 170,00
56.001 – 64.000 195,00
64.001 – 77.000 215,00
77.001 – 90.000245,00
90.001 – 105.000270,00
105.001 – 120.000295,00
120.001 – 140.000330,00
140.001 – 170.000365,00
über 170.000399,00